Kreismuseum Mühldorf
Sparen Schild

Geld regiert die Welt: Von der Schatztruhe zum Bankkonto

Eine kurze systematische Einführung erklärt Münzen, ihre Gestaltung und ihre Bedeutung im Zahlungsverkehr.

Zu sehen sind zwei wichtige Hortfunde aus Mühldorf mit Münzen des 14./15. sowie des 18. Jh. Münzen und Geldscheine, Transport- und Aufbewahrungsbehälter für Geld, Spardosen
und -bücher zeugen vom Bemühen, Erworbenes auch zu behalten. Einige Exemplare der guten, alten D-Mark stellen die Verbindung zur jüngsten Vergangenheit her. Und über allem wacht das goldene Kalb!

Öffnungszeiten

Di bis Do

14.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

14.00 bis 17.00 Uhr

Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Eintrittspreise

Erwachsene:

1,50 €

Gruppen ab 10 Personen:

1,00 €

Kinder bis 14 Jahre:

1,00 €

Auf den Spuren von Skulpturen

flyer_Skulpturen_image