FinanzenundControlling.pngFördermittelberatung

bh_001_controlling_KLEIN.jpg

Förderprogramme sind keine mildtätigen Gaben der öffentlichen Hand, sondern vielmehr als Entwicklungsanreiz oder zur Absicherung bestimmter Aufgabenfelder zu sehen und stehen somit jedem, in verschiedensten Ausführungen, zu. Die Kunst ist vielmehr, dass man das richtige Instrument für das richtige Vorhaben findet. Grundsätzlich unterscheidet man hierbei zwischen Zuschüssen, Darlehen und Sicherungen.

  • Zuschüsse:
    Zuschüsse sind Mittel der öffentlichen Hand, die für ein bestimmtes Vorhaben anteilig ausbezahlt werden und nicht zurückgezahlt werden müssen. Beispiel sind Förderungen unter Leader (Förderprogramm der EU für den ländlichen Raum): Die Mittel, die hier anteilig an dem Gesamtvolumen bewilligt werden, müssen nicht zurückgezahlt werden, solange keine Suventionsbetrug vorliegt.
  • Darlehen:
    Darlehen sind Mittel der öffentlichen Hand, die als Finanzierungsinstrument dienen und nach einer gewissen Zeit zumeist mit Zinsen zurückgezahlt werden müssen. Dabei kann die Besicherung oder die Verzinsung eine besondere Vergünstigung darstellen. Beispiel hierfür sind die Darlehen der Banken LfA und KfW, die für unterschiedlichste Zwecke zinsvergünstigt gewährt werden und nach einer gewissen Zeit zurückbezahlt werden müssen.
  • Sicherungen:
    Sicherungen, z.B. Bürgschaften oder Garantien, sind Versprechen des Staates, im Falle einer Zahlungsunfähigkeit in bestimmten Fällen für den Antragsteller einzustehen. Beispiel hierfür sind Bürgschaften der Banken LfA und KfW zur Besicherung von Darlehen, die ohne diese nicht gewährt werden würden mangels Sicherung des Antragstellers.

Wir übernehmen die konzeptionellen Beratung und begleiten Sie bei der Erstellung der Antragsunterlagen bis hin zur Antragstellung. Außerdem bieten wir Ihnen als Begleitung Ihrer Fördermittellaufzeit die kaufmännische Abwicklung bis zum Projektende. Für unsere Leistung veranschlagen wir jeweils einen fixen Prozentsatz bezogen auf das Gesamtvolumen der Projektsumme, so bleiben die Kosten für Sie als Auftraggeber kalkulierbar.

 

 

Kontakt
Schnürer & Company

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 (8082) 94810-00
+49 (8082) 94810-30
info@schnuerer-company.com